Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Bücher / Samael Aun Weor

Die Revolution der Dialektik

  • Dieses Buch, das 1985 veröffentlicht wurde, ist eines seiner letzten Bücher und enthält eine Zusammenfassung der praktischen Schlüssel der gnostischen esoterischen Arbeit. Es ist eine posthume Arbeit von Samael Aun Weor, in der er die gnostische Lehre in einer neuen und modernen Sprache übermittelt. Im letzten Abschnitt seines Lebens sagte er, dass wir nicht in der Vergangenheit erstarrt und im Studium der Lehre stagniert bleiben dürfen. Mit diesem Buch erschuf Samael Aun Weor eine Revolution in der Dialektik seiner Lehre. Es ist ein überwältigender und durchdringender Blick in unseren Verstand und die psychologischen Zustände, die uns leiden lassen. Es sind die gleichen Ideen, denn die Gnosis ist ewig, aber in einem neuen Licht und in einer neuen Dialektik vorgestellt, die das Bewusstsein der Schüler sehr beeindruckt.
     
    Seiten: 196
     
    Inhaltsverzeichnis
    Reflexion
    Die Revolution der Dialektik
    Die Lehre
     
    Kapitel I
    Die Didaktik zur Auflösung des Ichs
    Der Kampf der Gegensätze
    Der K-M
    Der Widerstand
    Die Praxis
    Die Voraussetzung
    Der Defätismus
    Erste Einstellung
    Zweite Einstellung
    Dritte Einstellung
    Die Psycho-Astrologie
    Die Rhetorik des Egos
    Das fortdauernde Bewusstseinszentrum
    Überindividualität
    Das integrale Wohlbefinden -I-
    Die Selbst-Spiegelung -II-
    Die Psychoanalyse -III-
    Die mentale Dynamik -IV-
    Die lakonische Handlung des Seins -V-
    Die Eigenliebe
    A-Himsa, die Gewaltlosigkeit
    Herdentrieb
    Die Entstellung des Wortes
    Die Kunst des Zuhörens
    Die Genauigkeit des Terminus
    Der psychologische Roboter
    Der Zorn
    Die Persönlichkeit
    Kathexis
    Der mystische Tod
    Wie man die losgelöste Kathexis auflöst
    Die Nachlässigkeit
    Die Transaktion
    Der persönliche psychologische Charakterzug
    Die Methodik der Arbeit
    Die Sophismen der Ablenkung
    Der Trug des Egos
    Die Anstrengung
    Die psychologische Versklavung
    Die kalkianische Persönlichkeit
    Hartnäckigkeit
    Die Zustände des Egos
    Stereopsychisch
    Neopsychisch
    Archeopsychisch
    Blue Time - oder Therapeutik der Ruhe
    Die Kadaver des Egos
    Die Psychogenese
    Die Umwandlung der Eindrücke
    Der geistige Magen
    System zur Umwandlung der Eindrücke des Tages
     
    Kapitel II
    Bild, Werte und Identität
    Die Selbstkritik
    Das Selbstbild
    Die Selbst-Anbetung
    Das Selbsturteil
    Die Selbst-Idee
     
    Kapitel III
    Mo - Chao
    Zerstreuter Verstand und integraler Verstand
    Die Revolution der Meditation
    Die mechanische Assoziation
    Die Herrschaft über den Verstand
    Probistmus
     
    Kapitel IV
    Der Intellekt
    Die Intelligenz
    Erleuchteter Intellekt
    Die Zeit
     
    Kapitel V
    Das Verstehen
    Vorstellungskraft
    Inspiration
    Intuition
    Die menschlichen Probleme
     
    Kapitel VI
    Eine Wette mit dem Teufel
    Sexuelle Super-Dynamik
    Das Quecksilber
     
    Kapitel VII
    Grundlegende Erziehung
    Die Presse
    Fernsehen
    Ultramoderne Musik
    Solioonensius
    Religiöse Prinzipien
    Die vierte Einheit des Verstandes
    Die Kunst
    Die materialistische Wissenschaft
     
    Kapitel VIII
    Die Persönlichkeit der Verstorbenen und die Quantentheorie
    Der Fall Garcia Peñas
    Reinkorporation
    Die Superdisziplin
    Evidente Selbstreflexion
    Das Mysterium
    Der Avatar
    Ein Erlebnis
     
    Kapitel IX
    Individuum und Gesellschaft
    An das Bewusstsein
    Die Erleuchtung

Newsletter

Top