Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Bücher / Dion Fortune

Angewandte Magie

  • Der mystische Weg, der zur Vereinigung mit Gott führt, ist so bekannt, dass oft vergessen wird, dass es einen anderen Weg gibt, der scheinbar in eine andere Richtung führt, aber am Ende zum selben Ziel führt. Wir sind so daran gewöhnt zu hören, dass die Abkehr von der Welt und die Verleugnung seiner Selbst der einzig wahre Weg für die Seele ist, die das Höchste sucht, dass wir es kaum zu flüstern wagen, dass es einen anderen Weg geben könnte, den Weg der Beherrschung der manifestierten Existenz und die Apotheose des Selbst. Es gibt zwei Möglichkeiten Gott zu verehren: wir können ihn in der unmanifestierten Essenz verehren oder wir können ihn in seiner manifestierten Form verehren. Beide Wege sind legitim, sofern wir bei der Verehrung der manifestierten Form, die Essenz nicht vergessen und bei der Verehrung der Essenz diese nicht mit der manifestierten Form verwechseln, denn beides würde bedeuten, die Sünde des Götzendienstes zu begehen, die letztendlich nichts anders ist als eine falsche Gewichtung.

    Seiten: 148

    Inhaltsverzeichnis
    1. Der okkulte Weg
    2. Einige praktische Anwendungen des Okkultismus
    3. Der Gruppengeist
    4. Die Psychologie des Rituals
    5. Der Kreislauf der Macht
    6. Die drei Arten der Realität
       Die Bewohner des Unsichtbaren
          I. Die Seelen der Verstorbenen
          II. Projektionen der Lebenden
          III. Die Engelhierarchien
          IV. Die Elementale
    7. Die Nicht-Menschlichen
    8. Die schwarze Magie
    9. Ein magischer Körper
    10. Das okkulte Feld in der heutigen Zeit
       Subversive Elemente in der okkulten Bewegung
       Der Okkultismus und die Unterwelt
       Die "jüdische Gefahr"
    11. Esoterisches Glossar
     

Newsletter

Top